Details

Eine Steuerung für den Reflowofen:

Die Steuerung ermöglicht ein Temperaturprofil mit max. 6 Temperaturstufen. Die Temperatur wird über ein Termoelement von Typ K erfasst.

Über das Thermoelementsensorinterface AD8494 wird die Kaltstelle kompensiert und die Temperaturspannung auf 5mV/°C verstärkt. Die Spannung wird dann direkt dem ATTiny26 zugeführt.

Die Leistungsstufe besteht aus einem Triac vom Typ BTA12 oder ähnliche welcher über einen MOC3020 angesteuert wird. Die Nulldurchgangserkennung wird über einen Optokoppler entkoppelt. Die Regelung erfolgt über einen PI Regler. Für jede Temperaturstufe kann eine Haltezeit vorgegeben werden. Die Haltezeit beginnt nach erstmaligem Erreichen der entsprechenden Temperatur. Die Heizelemente werden dabei im Phasenanschnitt geregelt. Als Heizelemente verwende ich 1*500W Standardheizelement des Ofens im unteren Bereich, 2*1000W Halogenstäbe in Reihe geschaltet als oberes Heizelement.

Die Steuerung des Reflowofens kann über 4Tasten programmiert werden.

Derzeit nutze ich folgendes Profil mit meinem Reflow Ofen für bleihaltige Lötung:

Temperaturstufe Temperatur Zeit
1 100°C 120s
2 160°C 120s
3 205°C 10s
4 100°C 20s

und für bleifreie Lötung:

Temperaturstufe Temperatur Zeit
1 100°C 120s
2 160°C 120s
3 190°C 30s
4 240°C 10s