Details

2 Rahmen aus 22mm Alu-Profil werden mit 2 Scharnieren als Klappramen zusammengebaut. Als Auflage für die Platine dient eine Plexiglasscheibe. Als Abdeckung eine 1mm PVC Folie. Der Rahmen ist auf 2 Schubladenauszügen gelagert. Eine Dichtschnur welche auf dem Plexiglas aufgeklebt ist dichtet die Folie gegen das Plexiglas ab. Über eine kleine Pumpe wird die Luft zwischen Folie und Plexiglasplatte abgesaugt, so daß der äußere Luftdruck den Film an die Leiterplatte anpresst. Jewils 2*4 Röhren werden von dem HV-Netzteil versorgt. Der jeweilige Röhrensatz wird über 2 Hochspannungsreedrelais mit dem Netzteil verbunden.

Die Dichtschnur habe ich inzwischen durch einen 8mm breiten EPDM-Streifen ersetzt, nun reicht das Vakuum aus um den Ramen fest zusammenzuhalten

 

 

Blick von oben in den Belichter Einschub. Die Elektronik für den Timer ist unter dem Kapitel Doppeltimer beschrieben. Rechts hinten ist eines der beiden Reedrelais sichtbar

Einschub mit ausgefahrener Schublade. Hier ist schon der EPDM-Streifen in Verwendung

Frontansicht.......