Details

In letzter Zeit sind immer mehr Schaltkreise auf den Markt gekommen, welche einen logarithmischen Verstärker enthalten. Einer davon ist der LT5534, mit welchem man auf recht einfachem Wege HF-Pegel im Frequenzbereich bis knapp 3 GHz ermitteln kann. Für einen Hobbyelektroniker kann solch ein Baustein recht interessant sein, da doch das Budget meistens nicht für teures HF-Meßequipment ausreichend ist.

Die Wahl viel auf den LT5534, da dieser in seiner Außenbeschaltung nur geringe Anforderungen stellt und auch ohne größere Probleme bezogen werden konnte. Sein Betriebsspannungsbereich reicht von 3V bis 5V, so daß man auch die üblichen 5V-Spannungsregler aus der Bastelkiste nutzen kann. Des weiteren ist seine Empfindlichkeit recht gut und liegt bei ca. -65dBm. Ein Vergleich mit der theoretisch möglichen Empfindlichkeit

    alt

zeigt, daß eine gewisse Steigerung der Empfindlichkeit durch ein Vorschalten eines Vorverstärkers noch möglich ist. Gleichzeitig ist dann aber zu bedenken, daß der maximal mögliche Eingangspegel von 0dB um den Wert der Verstärkung des Vorverstärkers sinken wird.